Zero Waste Kids - weltweit erste Zero Waste Zeichentrickserie

The Zero Waste Kids – Weltweit erste Zero Waste Zeichentrickserie

Zero Waste bald als Serie im Fernsehen?

Das könnte bald Wirklichkeit werden, denn das aktuelle Projekt des französischen Animationsstudios SUPERPROD, soll die erste Zeichentrickserie weltweit über Zero Waste werden – The Zero Waste Kids.

Begonnen hat alles im Jahr 2014, als sich die „Famille(presque) ZéroDéchet“ (die fast Zero Waste Familie) dazu entschloss, ihr Zero Waste Abenteuer zu beginnen. Sie schafften es, ihren gesamten Müll auf ein Vorratsglas pro Jahr zu verringern. Doch ihre Geschichte geht noch weiter, sie veröffentlichten im März 2016 das Buch „La FamillepresqueZéroDéchet“ (Die fast Zero Waste Familie) und anschließend im November 2016 das Kinderbuch „LesZenfants (presque) ZéroDéchet“(Die (fast) Zero Waste Kinder) mit Tipps für Zero Waste mit Kindern. Carole Brin, Produzentin von SUPERPROD und persönliche Zero Wastelerin, entwickelte die Idee, dieses Kinderbuch in eine Zeichentrickserie für Kinder von 6-10 Jahren zu verwandeln.

Geplant sind 52 Folgen mit viel Humor, einer riesigen Portion an Selbstironie und dennoch wissenschaftlich geprüften Inhalten. Hauptcharaktere sind die zwei Kinder der Familie, Mali und Dia. Die beiden treffen in den Episoden auf verschiedene Zero Waste Probleme,  für die sie dann mit Hilfe von  drei Superhelden, Slipman, Kompostman und Greengirl eine Lösung finden. Aber das ist noch lange nicht alles. Ziel der Serie ist es, dem Konsumenten äußerst lehrreiche aber vor allem auch interaktive Inhalte zur Verfügung zu stellen,  so stehen außerdem 52 thematisch auf den Episoden basierende live Tutorien auf dem Plan, die dazu anregen Zero Waste in die Praxis umzusetzen (z.B. selbstgemachte Zahnpasta, dein selbstgemachter Snack, deine Zero Waste Geburtstagsparty uvm.). Diese entstehen in Mitarbeit von Zero Waste Initiativen weltweit. Als Partner hat die Zero Waste Kids Serie ZERO WASTE FRANCE, für die es selbstverständlich war, das Projekt zu unterstützen, „weil es die erste Zeichentrickserie ist, die Kinder für Zero Waste sensibilisiert.“

Doch um all dies möglich zu machen, benötigt SUPERPROD momentan den Zuspruch von möglichst vielen Menschen weltweit. Mitte Januar startete ihre Crowdfunding Kampagne, um die erste Basis der Serie zu schaffen und vor allem, um zu beweisen, dass diese Serie nötig und gewollt ist. Denn die Message der Serie ist schlicht und einfach: Jeder kann ein Zero Waste Hero sein!
Selbstverständlich wird SUPERPROD alle Einnahmen dieser Serie ökologischen Zwecken widmen: beispielsweise in Form von Spenden an Vereine, die im Sinne der Ökologie handeln. Wir finden es ist eine tolle Sache und unterstützen dieses Projekt sehr gern. Wenn auch du SUPERPROD bei der Finanzierung der weltweit ersten Zero Waste Zeichentrickserie unterstützen willst, dann schau doch mal auf Ulule und ihrer Crowdfunding Kampagne vorbei, die noch bis zum 7. März laufen wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.