1 Jahr Zero-Waste-Deutschland.de

Vor einem Jahr begann alles

Am 23.07.2018 starteten Hanna und Ich „Zero Waste Deutschland“, mit der Intention mehr Menschen kostenlosen Zugang zum Thema Zero Waste zu geben, sodass wir anderen Zeit und Rechereaufwand ersparen können.

Wir wollten zeigen, dass ein müll-ärmeres Leben günstiger und leichter sein kann.

Wir konnten gar nicht so schnell gucken wie der Account durch die Decke ging und auch die Webseite, die wenige Wochen später online ging, ist bis heute gut besucht.

Veränderungen bei Zero Waste Deutschland

Heute ist Hanna zwar, aus persönlichen Gründen nicht mehr bei ZWD, doch ohne Sie hätte es dieses Projekt niemals gegeben! Denn Sie war es, die die Idee mit der Plattform hatte, die es Menschen erleichtern sollte in das ZW- Leben einzusteigen.

Jetzt bin ich, Inga, zwar erstmal alleine, aber dennoch hochmotiviert, und besterbt Zero Waste Deutschland noch Informativer für dich und andere Menschen zu gestalten.

Ich plane weitere E-Books, Workshops und auch noch regelmäßigere Artikel hier auf der Webseite. Du darfst also gespannt sein. ☺

Wenn viele Menschen, viele kleine Dinge tun …

Ich bin so glücklich darüber, dass hier eine Community entstanden ist die in den allermeisten Fällen konstruktiv und wertschätzend ist.

Das ist, leider, nicht selbstverständlich und umso dankbarer bin ich, dass ZWD eine Möglichkeit bietet zum angstfreien Austausch!

An dieser Stelle, erneut, ein riesiges Dankeschön an jede*n Einzelne*n!

3 Dinge

Zur Feier des Tages gibt es heute auch 3 Neuigkeiten/Überraschungen.

  1. für dich als Teil der Community
  2. für die Welt, unser Zuhause
  3. für Zero Waste Deutschland selbst

No. 1 ZWD Community auf Slack

Ab heute gibt es die Möglichkeit dich mit anderen aus der ZWD Community zu vernetzen und zwar über die Webseite/App Slack.

Dort kannst du dich mit anderen austauschen, zu bestimmten Themen Ideen und Tipps teilen und lokal andere Zero Waste Interessierte finden.

Denn du bist nicht allein!

So geht’s:
Folge dem Link und du wirst zur Anmeldung weitergeleitet.
https://join.slack.com/t/zwdcommunity/shared_invite/enQtNjk0OTUxNzM3NDMwLWRjOGRlNGRiOTNiNWRkNzA4Y2Q1ZWQ5ZWFjYzQyYjgwMTE3NGY5ZjhkYzQ0ODY1ZTBmYmQ0MTU4YWYzMzZhMzI

Die Anmeldung funktioniert am PC oder via App (Slack) und benötigt lediglich deinen Namen und eine Mail Adresse.

No. 2 ZWD ist klimaneutral!

PCs, Instagram oder Zugreisen für Vorträge und Co. – all das ist notwendig für die Arbeit von Zero Waste Deutschland aber verursacht dennoch CO2.

Dem soll jetzt entgegengewirkt werden.

Deshalb spendet ZWD ab jetzt jedes Quartal mindestens 50€ an Organisationen die etwas gegen die menschengemachten CO2 Emissionen tun.

Neben der Nutzung von Ökostrom (wenn möglich) ist das eine weitere Möglichkeit die Welt durch die Arbeit von ZWD zu entlasten.

Es ist ganz klar, dass Kompensieren von CO2, macht entstandenen Schaden nicht ungeschehen, doch zumindest wirkt es dem Ganzen etwas entgegen und es werden sinnvolle Projekte unterstützt, die die Welt besser machen.

Solltest du noch andere Ideen haben, wie Zero Waste Deutschland den eigenen CO2 Fußabdruck reduzieren oder ausgleichen kann, dann schreib das gerne in die Kommentare!

Die 1. Spende ging übrigens an atmosfair.de, wodurch über 2100 kg CO2 kompensiert wurden.

Wenn du noch andere unterstützenswerte Organisationen kennst teile sie gerne mit mir! :)

No.3 ZWD will mehr tun!

Und damit das unabhängig von Kooperationen und Co. funktioniert kannst du ab heute Zero Waste Deutschland auch finanziell unterstützen via Steady.

Natürlich auf freiwilliger Basis!

Diese Spendenseite ist dafür da, dass ZWD weiterhin so viel Content produzieren und langfristig auch Menschen (fair bezahlt) als Unterstützung dazu holen kann.

Damit noch mehr wertvolle Inhalte so vielen Menschen wie möglich kostenlos zugänglich gemacht werden können.

Denn Nachhaltigkeit und der Schutz unserer Lebensgrundlage betrifft uns alle und nicht nur die, die es sich leisten können.

Wenn du also möchtest, kannst du ab jetzt deine Unterstützung auch auf diesem Weg zukommen lassen. ☺

Alle Infos und wieso ich diesen Weg gewählt habe, findest du unter folgendem Link:
https://steadyhq.com/de/zwd/posts/8bf8a9ff-0763-45fd-94c4-62cb00d9744e

Und hier kannst du ZWD direkt unterstützen:
https://steadyhq.com/de/zwd

Und zum Schluss:

D A N K E

für jede Nachricht, jeden konstruktiven Kommentar und jede Art von Unterstützung durch das Teilen/Liken der Beiträge von Zero Waste Deutschland.

Gemeinsam können wir so viel bewirken und einen positiven Unterschied machen!

Ich freue mich auf das nächste Jahr!

Inga

von Zero Waste Deutschland

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.